Ichverbunden
Über mich

Über mich

Damit du dir schon mal ein Bild von mir machen kannst, stelle ich mich kurz vor: Ich bin Felicia. 

Ich liebe Geschichten, ob ich sie lese oder höre. Ich liebe, Details im großen Ganzen zu finden und die verschiedenen Perspektiven, die ich dazu einnehmen kann, Zusammenhänge zu entdecken und diese in Bilder, Metaphern und Prozesse zu verwandeln. 

Emotionen zu teilen und Lösungen zu finden, bereitet mir große Freude und dies habe ich gemischt mit ganz viel Kreativität in meinem Beruf als Ergotherapeutin gefunden, den ich mit Begeisterung seit 2015 ausübe und durch mein berufsbegleitendes Studium in Occupational Therapy in den Niederlanden 2017 vertieft habe. 

Ich begleite Menschen mit psychischer Erkrankung, (insbesondere Borderline Persönlichkeitsstörung, PTBS, Depressionen und Essstörungen) auf ihrem Weg zu sich selbst, ihrem Wohlbefinden und Selbstständigkeit im eigenen Leben.

Dabei habe ich gelernt, dass der Mensch leichte, alltagsnahe und individuelle Prozesse braucht. Ich durfte erleben, dass Menschen nach Identität und erfüllendem Handeln streben. Ich lasse mich tagtäglich von Menschen und ihrem Mut faszinieren, sich mit sich selbst, ihren Schwierigkeiten, Stärken, Hoffnungen und Wünschen auseinanderzusetzen. Ich weiß, wie wichtig ein sicherer und ehrlicher Raum und eine wohlwollende Unterstützung sind, um die Komfortzone zu verlassen und Annahme für das eigene Leben zu finden. 

Ich lerne unheimlich gerne neue Dinge und durch meine zahlreichen Fort- und Weiterbildungen zum Umgang mit Bedürfnissen, Emotionen und psychischer Gesundheit durfte ich nicht nur Wissen und Methoden erfahren, sondern habe auch immer wieder ein Stück von mir selbst angeschaut. Ich durfte wachsen und bin mir während meiner Ausbildung zur Gesundheitspraktikerin in Human Therapy 2022 noch einmal auf einer ganz neuen Ebene begegnet, habe mein Ich neu kennengelernt und mich mit mir und meiner Umwelt tief verbunden.

Meine Liebe zur Natur besteht, seit ich Kind bin. Natur ist mein Zuhause. 

Im Grünen kann ich gleichzeitig  
Veränderung und Sicherheit,  
Lebendigkeit und Ruhe 
und Fülle und Leere erfahren.

Wenn ich mich freue, strahle ich mit der Sonne, wenn ich aufgebracht bin, suche ich Ruhe im Wald und wenn ich grüble, hilft mir der Wind meinen Kopf frei zu pusten und Annahme zu finden. 

In der Natur fühle ich mich immer willkommen und kann, egal bei welchem Wetter, Verbundenheit fühlen. Ich bin mit Pflanzen, Wald und Garten aufgewachsen und freue mich sehr, meinen vielseitigen Methodenschatz seit 2023 auch umgeben von Bäumen, Gräsern und unter freiem Himmel als Systemisch Integrativer Coach anbieten zu können.